Archiv

mein erster eintrag

hallooo !  

jaa so ist das, mein erster eintrag in meinem eigenen blog jea, wahnsinn.. naja weiteres folgt natürlich..bis jetzt ist hier ja nicht viel^^ so bin dann auch ma wieder nech, de arbeit ruft *bastel*

tschussiii

12.10.06 20:28, kommentieren

endlich ferien!!!

juhuuu endlich wieder atmen können...

shitschule erstma hinter sich packen und dem wirklich wichtigem (chillään^^) hinterhergehen...montag fahr ich erstmal für ein paar tage mit meinem schatz weg. ans jeliebte meer, hach wie ist das herrlisch..

muss aber trotzdem was für die school tun...*grummel* 2 bücher lesen. "das frühlingserwachen" (tootal lustig und interessant, man schläft gaar nicht ein nenee..) naja, aba immerhin muss man die schönen lehrer net sehen, und das ist ja wohl wunnabaa^^ servüs

13.10.06 14:51, kommentieren

ab ans meer

so ich bin jetzt - wie schon unten einmal erwähnt - mit meinem freund für ein paar tage am meer... das wird toll  hoffe das wetter spielt mit

was ich damit sagen will ist, dass falls ihr mich suchen solltet, was ich ja schwer annehmen, weil ohne mich könnt ihr ja nicht leben  (spaß, dass ich bis donnerstag nicht da bin^^ also weg bin (logischerweise).lol...was solls ^^ also machts jut bis dahin, wir sehen unsch wiedaaaa

an jens und georg den beiden starken jungs : hört doch auf damit?!

tschuuussssiiiii hasta manana

16.10.06 09:33, kommentieren

huuhuu wieder daaahaa

ja der Kurzurlaub mit lenny war echt schön und das wetter war auch toll. biisssschen kalt  vielleicht aber Sonnenschein  . cuxhaven-duhnen ist ein kleiner kurort am meer. ne große auswahl an restaurants und cafe's. also man kann irgendwie nur fett werden da. voll fies. fies sind auch diese behämmerten busfahrer-.- aber egal. Wir meldeten uns in der DJH an und bekamen zwei Zimmer. Ich hatte das wahnsinnige glück das Zimmer mit drei netten Weibern zu teilen * ,während Lenn ein Zimmer für ich allein hatte. super^^. naja, das nächste was wir vorhatten war "ab zum meer". zum glück war es nicht weit entfernt (nur über die straße und über den deich, hola!) am mittwoch haben wir dann allen Mut zusammen genommen und uns ein Tandem gemietet. jeaa  sind dann voll sportlich rumgedüst, das war so spaßig. lenn saß vorne und ich hinten. er fein am lenken und ich fein am scheiße erzählen lool..tja so ist das eben mit mia^^. naja... alles in einem war es doch echt total schön!  bilder haben wir auch gemacht. die werden dann noch reingestellt.(wenn mir endlich ma wer sagen würde, wie man diese links macht  ...insider und bilder sind dann noch aufm blog verteilt..also see ya

* der smilie ist sau brutal loool was solls. wat mutt dat mutt eben^^

1 Kommentar 20.10.06 12:22, kommentieren

ich hab nachgedacht, denn mir ist gestern was klar geworden...ich zieh über andere her, weil sie "fett" oder "dumm" sind, dabei bin ich selber nicht besser. ich schäme mich dafür, dass ich eine Haltung habe, die zeigt, wie egoistisch und selbstverliebt ich durchs leben gehe. dabei denk ich eigentlich gar nicht so und will auch auf keinen Fall so sein. ich will keine Zicke sein, die über andere lästert. nur weil ich spaß daran habe, andere indirekt fertig zu machen. So etwas ist feige, asozial und scheiße. ich gehör zu den menschen, die von sich aus sagen können:"ich habe eigentlich ein gutes leben" ich habe freunde und eine familie, die mich mögen und bin körperlich gesund. was will man mehr? trotzdem gehts mir nicht immer gut, bin manchmal bisschen depri und denke oft pessimistisch. es gibt nur wenige menschen, die mich wirklich kennen und wissen, was in mir drin vorgeht und es gibt auch nur ganz ganz wenige, die verstehen können, wieso ich manchmal so schüchtern bin und oft auch sehr still. und ich kann euch sagen wieso das so ist, weil ich angst habe... wovor ich jetzt genau angst habe, kann ich nur vermuten, ich glaube ich hab angst vor einer niederlage. ich denke viel zu sehr darüber nach, wie mich andere finde, ob ich da wirklich reinpasse, wo ich mich gerade befinde, ob ich es schaffe, was ich anstrebe... sowas wissen nur ganz wenige. ich nenn jetzt aber keine namen.es gibt wirklich nur wenige, die mich kennen. weiß grad gar nicht, ob das was ich hier gerade geschrieben habe, in den blog gehört, aber diejendigen, die sich für mich interessieren, die können das ruhig lesen.np. wenn mir jemand sagen würde, ich hätte ein blöden humor oder sonst was, wär mir egal. aber was mich wirklich sehr verletzt ist, wenn mir jemand sagt, ich bin hässlich oder dumm. da reagiere ich total drauf. das zieht mich total runter. und ich brauch meine zeit, um wieder normal zu werden. das liegt daran, das ich selber denke, das ich hässlich und dumm bin,besonders dumm, weil ich in meienr schulischen laufbahn viel scheiß erlebt habe, welches mich ziemlich runter gezogen hat. das heißt mein ego ist total angknackst. wenn ich eins nicht will, dann ist es dumm zu sein. ich bin vllt nicht dumm,aber ich bin eben nicht die intelliegentiste, und das macht mich zu schaffen. es braucht nur der satz sein:"denk doch einmal nach" und mir gehts sowas von schlecht...ich weiß das klingt alles ziemlich verblödet, aber ich wollte es einfach mal aufschreiben. und mir ist eben gestern klar geworden, das ich eine von den letzen wäre, die sich sowas leisten dürfte, wie über andere abzulästern. deswegen lösch ich den text:"wie blöd kann man sein?!" wieder. tut mir leid...danke

22.10.06 11:57, kommentieren

an dich

Ich gib mir immer Mühe dich nicht zu vernachlässigen und dich an meiner seite zu behalten. denn ich weiß, die zeit bleibt nicht stehen, und alles verändert sich. und damit unsere Freundschaft erhalten bleibt, so wie sie jahre über standfest war, so möcht ich, dass sie auch in zukunft als freundschaft gilt. wir verändern uns tag für tag, da kommt man nicht drum rum, und meistens verändert sich die fruendschaft mit. besonders bei uns ist es so, das wir viele lebensphasen gemeinsam durchlebt haben. es fing an mit babies u.s.w zu spielen, dann wurden wir älter und unsere freundeskreise gingen auseinander, aber wir sind immer der mittelpunkt unserer besonderen Freundschaft, das war so, ist so und wird es auch immer sein.. das musst du dir vor augen halten. egal wie dolle ich mich äußerlich verändere und so , du bist mir immer wichtig und ich interessiere mich jeder zeit 24/7 für dich und dein leben! wenn du einmal das gefühl hast, der draht ist gebrochen oder du passt nicht mehr in mein leben, dann heißt es noch lange nicht, das du nicht mehr in mein herz passt. eeegal wie viele menschen ich im leben begegne, es wird immer ein besonderer platz in meinem herzen für dich übrig sein.da kannst du dir sicher sein! ich habe dich sehr lieb!

 (an eine bestimmte Person)

23.10.06 22:05, kommentieren

abjedäänst

war heute mit lenny bei Hoffmann (tanzschule) und haben mal wieder so richtig abgedanct. Corinna hat heute abend das Programm übernommen und feine coole Lieder gespielt. Tjahja und dank mir, ich begabte flotte mügge, kann lenn jetzt den Handwechsel und sogar "stop and go" vom Jive. juhu...da macht das doch alles viel mehr spaß!

24.10.06 21:57, kommentieren